BindeWeise
geborgen (ge)tragen


Über mich

Ich heiße Sonja Klinke, ich bin 1985 geboren.

Tuch: Hoppediz Marrakesch Gr.6Leon und ich bei einem Spaziergang

2007 habe ich meine Ausbildung als Physiotherapeutin in Berlin abgeschlossen. Seit Dezember 2010 arbeite ich im Gesundheitszentrum Vreden.

2014 haben mein Mann und ich geheiratet.

Im März 2015 erblickte unser erstes Kind, Emil, das Licht der Welt. Schnell war klar, dass wir ihn auch tragen möchten. Mit dem Tuch hat mein Mann sich von Anfang an nicht wohl gefühlt und ich mich nicht sicher genug. Dadurch haben wir Emil gerne und viel in einer Manduca Tragehilfe getragen. Für diese innigen Momente und die Möglichkeit meinen Haushalt zu machen und trotzdem mein Baby ganz nah bei mir haben zu können, bin ich noch heute sehr dankbar.

Natürlich haben wir unseren Kinderwagen trotzdem genutzt.

Im März 2017 erblickte dann unser zweites Kind, Leon, das Licht der Welt. In der Schwangerschaft habe ich mir immer mehr Gedanken auch über das Tragen im Tuch gemacht und mich mit dem Thema Trageberatung auseinandergesetzt. Also haben wir eine Beratung nach der Geburt gemacht. Gott sei Dank. Das tragen mit dem Tuch bietet mir und Leon so viele Möglichkeiten und auch Emil profitiert davon. Mein Mann und ich haben durch die Beratung aber auch gemerkt, dass die Welt des Tragens sehr vielseitig ist. Naja der Kinderwagen, den wir bei Emil geliebt haben, steht nun häufig zuhause.

Im Oktober 2017 war es dann soweit und ich habe die Ausbildung bei der Trageschule Hamburg gemacht. Es waren tolle Tage, die das Thema sehr vielseitig beleuchtet haben. Nun freue ich mich sehr auf jede einzelne Beratung und auf viele tolle Begegnungen mit trageinteressierten Eltern.